Hotel Karibik

Sommer, Sonne, Sonnenschein dafür steht die Karibik. Suchen Sie sich bei uns das schönste Hotel Karibik heraus. Auf der Playa Esmeralda von Kuba brutzeln Sie, wenn Sie im Hotel Paradisus Rio de Oro buchen. Das Resort hat einen fantastischen Blick über das Meer. Die einzelnen Bungalows sind großzügig über das Areal des Resorts verstreut, sodass Sie ungestört Urlaub machen können. In Kubas Hauptstadt sei Ihnen das Hotel Melia Cohiba ans Herz gelegt. Das Hotel ist die erste Adresse für Geschäftsleute aus dem Ausland, die nach Kuba kommen. Erstklassige Restaurants befinden sich in direkter Nähe des Hotels. Von Ihrer Unterkunft aus erreichen Sie in wenigen Minuten die Altstadt Havannas. Das wundervolle Strandresort Hotel Guanahani auf Haiti ist wohl das beste Hotel auf der Insel. Hier können Sie sich von hinten bis vorne verwöhnen lassen und wollen nie wieder nach Hause. In der Dominikanischen Republik wohnen Sie im Hotel Iberostar Bavaro, das am Playa Bávaro liegt. Das perfekt auf Touristen zugeschnittene Resort verfügt über fünf verschiedene Restaurants mit Köstlichkeiten aus der karibischen, japanischen und mediterranen Küche. Das Hotel Island Inn in St. Michael auf Barbados ist sehr viel kleiner gehalten als die bisher vorgestellten Unterkünfte. Ursprünglich wurde das Gebäude als Rumlager der britischen Besatzer gebaut. Heute freut es sich über viele Stammgäste, die jedes Jahr wieder kommen. Auf Trinidad & Tobago wird nicht nur rhythmische Musik zum Tanzen gemacht, sondern hier werden auch schicke Hotels gebaut. Das Hotel Le Grand Courlan Resort & Spa liegt in der Nähe von Black Rock, hat einen kleinen Privatstrand und mehrere Bars und Restaurants. Auf den Bahamas wohnen Sie herrschaftlich im Hotel Ocean Reef Yacht Club in der Hafenstadt Freeport City. Atmen Sie jeden Morgen nach dem Aufstehen die frische Meeresluft ein und sehen Sie den Schiffen zu, die auf die Bahamas zusteuern und im Hafen einlaufen. Es gibt selbstverständlich noch mehr Inseln, die zu der Karibik gehören und noch mehr schöne Karibik Hotels. Die finden Sie alle hier.
Sie dachten immer, dass die rheinischen Jecken oder doch zumindest die Brasilianer Karneval am ausgiebigsten feiern. Weit gefehlt, denn in der Karibik können Sie das ganze Jahr über Karneval feiern. Die einzelnen Inseln feiern hintereinander Karneval, sodass Sie im Karibikurlaub zu jeder Zeit ins Karnevalfieber kommen können. Im Januar macht Puerto Rico den Anfang mit der San Sebastian Street Fiesta, dann folgt die Hochzeit des Karnevals im Februar und März. Das Coconut Festival auf den Bay Islands im Juni, das Crop Over Festival auf Barbados im Juli und viele weitere Festlichkeiten gestalten dann das restliche Jahr. Die Steelband Competition im Oktober auf Trinidad ist eines der unangefochtenen Highlights der Karnevalsaison in der Karibik. Die Ursprünge des Karnevals erklären sich aus der Zeit der Sklaverei heraus. Auf den Bahamas feiert man beispielsweise in bunten Kostümen und zu lauter Musik, wenn eigentlich Weihnachtszeit ist. Karneval ist demnach eine Gegenveranstaltung zum Fest der Eroberer, Weihnachten. Trinidad & Tobago und Rio de Janeiro kämpfen um den Titel des schönsten Karnevals auf der Welt. Je nachdem, wo Sie sich gerade befinden, wird voller Überzeugung für das jeweilige Land argumentiert. Für die Karibik gilt, das Trinidad & Tobago den farbenprächtigsten und größten Karneval veranstaltet. Aus dem Land stammt auch die typische Karnevalsmusik Soca. Die privaten Karnevalsvereine basteln das ganze Jahr über an den Kostümen und Masken für dne Karneval. Die Steelbands auf Trinidad & Tobago kämpfen in einem langen Prozess um den Titel der besten Formation des Jahres und die bekannten Socasänger streiten alljährlich um die beste Hymne für den Karneval. 350.000 Menschen versammeln sich dann in der Hauptstadt der Inseln, um zusammen zu feiern und zu tanzen.