Hotels auf Mallorca

Hotel-MallorcaWir bieten

Ihnen ein Internetportal, dass ihnen eine Übersicht der beliebtesten Hotels in Mallorca anbietet.

Die aktuell 5 beliebtesten Hotels in Mallorca sind:

Hotel Finca Amapola in Campos, Son Amoixa  Vell in Manacor, Hotel Hipotels  Don Jouan in Cala Millor, Hipotels Flamenco ebenfalls in Cala Millor und das Vanaty Golf Hotel in Alcudia.  Zu den Luxushotels in Mallorca zählen auch das Dorinth Royal Golfresort in Camp de Mar, das  Hotel The St. Regis Mardavall Resort in Costa d’en Blanes, das Hotel Grupotel Valparaiso Palace in Palma und viele mehr.

Sie suchen für Ihren Urlaub auf der Lieblingsinsel der Deutschen noch eine Unterkunft, Sie suchen ein Hotel auf Mallorca? Ihre Suche hat hier ein Ende. Der spanische Begriff Finca stand ursprünglich für ein großes landwirtschaftlich genutztes Grundstück, auf dem die Bauern in einem einfachen Landhaus wohnten. Heutzutage steht Finca nicht mehr für das Land, sondern das Haus, welches auf dem Land gebaut wurde. Historische Fincas haben einen unbeschreiblichen Reiz für Touristen, die sich für die Lebensweise, die Kultur und die Geschichte Spanien interessieren. Die drei schönsten Fincas sind die familiäre Finca Amapola im schönen Campos, die Finca Posada D’Es Moli in Es Pillari und die Finca Monnaber im bergigen Norden Mallorcas. Die Finca in Es Pillari erreichen Sie nach einer relativ kurzen Anreise vom Flughafen der Hauptstadt Palma aus. Die abgeschiedene Finca Monnaber lässt Sie komplett abschalten und in sich gehen. Das Wellness-Oase in der Finca hilft zusätzlich beim Entspannen. Extraordinäre Unterkünfte und Luxushotels sind auf Mallorca natürlich auch vertreten. Wer First Class gewohnt ist, fühlt sich im Hotel Formentor wie zu Hause. Das Luxushotel mit 5 Sternen wird von einer großzügigen Anlage umgeben, die nach Möglichkeit des Hotelbetriebs in ihrer natürlichen Form erhalten wird. Das Hotel Formentor grenzt an den feinkörnigen Strand, für den Mallorca bekannt ist. Im Hotel Port Adriano in El Toro ist Ihnen ein absolutes Gefühl von Meer und Weite garantiert, denn das Hotel befindet sich direkt neben dem Hafen der Stadt. Für den schmalen Geldbeutel gibt es auf Mallorca kleine charmante Pensionen. In Puerto Pollensa befinden sich zum Beispiel die Pensionen Bellavista und Oriola.

Machen Sie mit unseren Mallorca-Geheimtipps Ferien fernab vom Ballermann. Die schönsten Strände heißen Es Trenc und Platja des Caragol. Auf dem sauberen Strand Es Trenc im Süden der Insel tummeln sich Familien, Mallorquiner und andere Strandfans. Das Meer ist sehr seicht und daher perfekt geeignet für Kinder. Nicht weit vom Es Trenc entfernt ist der Platja des Caragol, der direkt an ein Naturschutzgebiet angrenzt. Im Parc Natural Mondragó gibt es einige ungewöhnliche Badestellen. Die Felsen im Park haben dem Wasser des Mittelmeeres nachgegeben und kleine Buchten gebildet, in denen Sie baden können. Mallorca ist nicht nur Badeinsel, sonder auch der Zufluchtsort für viele Künstler und Schriftsteller. Die Insel pulsiert vor kreativer Energie und kulturellem Leben. Die Stiftung Jakober in Alcúdia, mit vollem Namen Fundación Yannick y Ben Jakober, stellt moderne Gemälde im Gebäude der Stiftung und moderne Skulpturen im Garten aus. Skurrile Riesentiere aus Granit gehauen verschönern des Rosengarten der Stiftung. In Palma könne Sie die alte Kapelle und das Künstlerlokal Viena besuchen. Im Viena trifft man sich auf einen Wein oder einen Kaffee und spricht über Gott und die Welt. Der Lokalbesitzer Rainer Fichel zeigt zudem aufstrebende Künstler in seiner Galerie Viena Privat. Dahingegen hat die alte Kapelle in der Hauptstadt Mallorcas einen völlig anderen Reiz. Die Gemälde bekommen einen besonderen Glanz durch die Atmosphäre in der ehemaligen Kirche. Bleiben wir in Palma, denn hier bekommen Sie die besten Tapas aller Zeiten. Lassen Sie sich im Tast in der Straße Unión 2 nicht von der rein spanischen Speisekarte abschrecken. Hier gibt es keine falsche Wahl. Moderne Tapas-Kreationen bekommen Sie hingegen im Minimar, in der beschaulichen Hafenpromenade in Portixol.