Hotel Österreich

Habidere! So werden Sie in Ihrem Urlaub in Österreich begrüßt. Zu den schönsten Hotels in Österreich gehört das Klosterbräu Hotel in Seefels.  Es ist DAS 5 Sterne Hotel in Österreich mit der perfekten Mischung aus Luxus, SPA, guter Lage und Herzlichkeit. Ein weiteres weiteres 4 Sterne Hotel in Seefeld Tirol was wir Ihnen ans Herz legen möchten, ist das Hotel Lärchenhof in Seefeld. Das Hotel besticht durch ein außergewöhnlich gutes Preis- / Leistungsverhältis und ist unser Tipp für einen Urlaub mit Shopping Seefeld. Ein weiterer Tipp für Familien ist das Kinderhotel Hote Moritz in Tirol Kühtai. Dieses Hotel ist speziell ausgelegt für Familien mit Kinder. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub in Tirol. Ein Hotel in Seefeld können Sie bei www.hotelseefeldtirol.de buchen.

Ein passendes Hotel Österreich finden Sie bei uns. In der Hauptstadt Wien logieren Sie im Hotel am Konzerthaus, einem ungewöhnlichen Wiener Hotel mit einer engen WellnessVerbindung zur Kunst. Das Hotel gehört zur MGallery Collection. Dementsprechend wird in dieser urbanen Unterkunft Kunst mit Wohnen verknüpft. Im Hotel Sacher sind Sie richtig, wenn Sie ein Fan der schokoladigen Torte sind. Von Ihrem Apartment brauchen Sie nur ein paar Stufen hinuntergehen und schon sind Sie mitten in einem original Sacher Café. Wenn Sie nach Österreich der Natur wegen Reisen, seien Ihnen die reizenden Landhotels mit dem Schwerpunkt auf Wandern ans Herz gelegt. Das Alpenhotel Goesing und das Smaragdhotel Tauernblick sind nur zwei Beispiele für die zahlreichen ländlichen Hotels in Österreich. Im Naturpark Ötscher Tormäuer liegt das Alpenhotel Goesing inmitten eines eigenen Forstes. Das Smaragdhotel Tauernblick hat sich den Nationalpark Hohe Tauern Salzburg als Standort ausgesucht. Im Sommer können Sie wandern, im Winter Skifahren. Hotels in Österreich, die auf Winterurlauber spezialisiert sind, sind das Hotel der Bär in Ellmau und die Gasthof-Pension Pretalhof. Der Bär ist ein familienfreundliches Hotel, das sich in seinem Service und seiner Ausstattung perfekt an die Bedürfnisse der Winterurlauber angepasst hat. Wer legt nicht gern die Füße an seinem eigenen Kamin hoch, nachdem ein langer Tag auf der Piste zu Ende gegangen ist? Sie haben Lust auf mehr? Dann schauen Sie sich hier um.

Österreich war bekanntlich die Heimat eines der größten Musikgenies aller Zeiten, Wolfgang Amadeus Mozart. Mozart wurde 1756 in Salzburg geboren. Seine Familie lebte damals im Hagenauer Haus, das heute ein Museum ist. Das Haus befindet sich jedoch nicht mehr in seinem Originalzustand. Über die Jahre hinweg wurde es mehrmals umgebaut und Welnesshote-zimmersaniert. In den Räumlichkeiten befinden sich Zeitzeugen Mozarts Leben. Instrumente, Bilder und Erinnerungsstücke sind in dem Haus ausgestellt. Besonders reizvoll sind die Familienporträts der Mozarts, die aus den Tagen von Mozarts Kindheit stammen. Neben den beliebten Anlaufpunkten für Touristen bietet Österreich so viele kleine historische Orte und Städte, in denen die Zeit still zu stehen scheint. In der Steiermark befindet sich das mediterran angehauchte Judenburg. Judenburg war einst eine wichtige Station für Handelnde auf dem Weg zwischen Wien und Venedig. Aus dieser Zeit stammen auch die herrschaftlichen Bürgerhäuser. Absolutes Highlight in der Stadt ist der steinerne Wächter, auf dessen Turm ein hochmodernes Planetarium installiert wurde. Das Tiroler Städtchen Hall ist ein weiterer Geheimtipp in Österreich. Die Bürgerhäuser des historischen Städtchens stammen aus den Stilepochen Barock und Gotik. Zwischen diesen Häusern finden Sie aber auch moderne Gebäude aus dem 21. Jahrhundert. So treffen sich Gegenwart und Vergangenheit in Hall. Der Obere Stadtplatz ist das Zentrum der Stadt und wichtigster Veranstaltungsort zugleich.

Österreich ist berühmt auf Grund seiner monumentalen Berge und fantastischen Wanderwege. Verpassen Sie nicht die österreichischen Landschaften in Ihrem Urlaub. Eine mögliche Wanderung ist der Rundweg von Schöneben aus, das am Ulrichsberg liegt. Sie wandern circa eine Stunde und werden auf Ihrem Weg mit einem unvergesslichen Blick auf die Moldau belohnt. Zuvor müssen Sie jedoch durch den harzigen Mischwald am Ulrichsberg bis zur Höhe von 985 Metern. Dort befindet sich eine Tafel mit Stretching-Übungen, die Ihnen einen Muskelkater nach der Wanderung ersparen. Nach den Übungen sind Sie hervorragend motiviert für den Rest des Weges bis zum Aussichtspunkt. Nach dieser Wanderung haben Sie sich ein Stück Sacher-Torte verdient. Genießen Sie in Ihrem Hotel die berühmteste Torte Österreichs zusammen mit einer Wiener Melange.