Hotel Türkei – Antalya – Istanbul

Die Türkei kann ihren Besuchern einiges bieten: Hier ist die einzige Stadt auf der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt und hier finden Sie einige der schönsten Strände der Erde. Wo wohnen Sie in Ihrem Türkeiurlaub? Die Antwort finden Sie bei uns.

Das wahrscheinlich beste Hotel in Antalya ist das Mardan Palace Hotel Antalya.

Es ist ein 5 Sterne Luxushotel mit Wellness und  Fitness Studio. Es liegt direkt am langen Sandstrand von Antalya in bester Lage. Sollten sie als einen Urlaub in der Türkei planen ist diese Hotel in Antalya eines der Besten und Luxeriösersten Hotels der Türkei. Unser Top Tipp für ein 5 Sterne Hotel in Antalya. Traumurlaub auf höchstem Niveau.

Zu den interessanten Hotels Türkei gehören die Unterkünfte Hotel Sapphire und Hotel Orient Express. Die Stadthotels befinden sich beide in Istanbul in der Nähe von den bekanntesten Markt für Goldankauf. Im quirlig bunten Stadtteil Sirkeci logieren Sie, wenn Sie das Hotel Sapphire buchen. Das zentral gelegene Hotel ist der perfekte Ausgangsort für ausgedehnte Einkaufsbummel und Besichtigungstouren. Der Name des Hotels Orient Express verrät den vorherrschenden Stil in der gemütlichen Unterkunft. Im Hotel Orient Express erwarten Sie blumig bunte Muster, die mit schweren herrschaftlichen Möbeln im Kolonialstil kontrastieren. Im ruhigen Mittelmeer schwimmen Sie entspannt Ihre Bahnen, wenn Sie ein Hotel an der türkischen Riviera gebucht haben. Die Anlage des erst im Mai 2009 eröffneten Sunis Hotel Evren Beach Resort & Spa ist eine der modernsten der gesamten Riviera in der Türkei. Der hohe Standard des Hotels zwingt Sie im Prinzip dazu im nächsten Urlaub wieder zu kommen. Das Hotel Barut Arum liegt in der Nähe der Szenestadt Side. In Badelatschen können Sie praktisch am Strand entlang zur nahe gelegenen Stadt laufen. Das Hotel Terrace ist schon etwas weiter von Side entfernt. Minibusse bringen Sie sicher von Ihrem Luxushotel in die Stadt und wieder zurück. Das schick eingerichtete Hotel verfügt über drei verschiedene Restaurants und eine Lobbybar mit Barkeepern, die Ihnen alle Wünsche von den Augen ablesen können. Sie wollen sich auch mal wieder richtig verwöhnen lassen? Dann finden Sie hier Ihr Hotel Türkei.
Bevor Sie in die Türkei fahren, werden Sie immer wieder Hören, dass Istanbul die heimliche Hauptstadt des Landes ist. Dabei wird oft übersehen, dass auch Ankara, Regierungssitz und Hauptstadt der Türkei, mehr zu bieten hat als man zunächst denken mag. Der wichtigste Boulevard in Ankara ist die Atatürk Bulvari, die das moderne Ankara mit der traditionellen Altstadt verbindet. Die Nord-Süd-Achse ist der wichtigste Angelpunkt der Stadt. Hier trifft man sich zum Essen und Weggehen. Die Universität der Stadt befindet sich ebenfalls auf dem Atatürk Bulvari. Zeuge früherer Besiedlung des Stadtgebietes ist die Zitadelle, die sich auf einem Berg außerhalb der Altstadt Ankaras befindet. Von der Burg aus blicken Sie über die gesamte Stadt und können auf Ihrem Weg von der Zitadelle weitere interessante Sehenswürdigkeiten unterhalb des Bergs besichtigen. Die Carcalla-Thermen, die Überreste des Augustustempels und die Arslanhani Camii befinden sich alle in dem alten Teil der Stadt. Der Begründer der türankischen Republik ist im Anit Kabir aufgebahrt. Die Architekten Emin Onat und Orhan Arda sind für den Bau dieses monumentalen Bauwerks verantwortlich.
Wenn Sie sich für einen Bade – und Kultururlaub in der Türkei entscheiden, bietet es sich an, eine Rundreise durch die westlich Türkische Riviera zu machen. In der Westtürkei erleben Sie Zeugnisse der wechselhaften Geschichte der Türkei. Überreste der römischen, griechischen und osmanischen Kultur sind in diesem Teil des Landes besonders komprimiert. Ihre Erlebnisreise beginnt in Istanbul, dem ehemaligen Zentrum des osmanischen und des byzantinischen Reiches. Die historischen Sehenswürdigkeiten können Sie alle per Fuß im Stadtzentrum erreichen. Die Blaue Moschee, die Hagia Sophia, das Topkapi Serail und der Hippodrom-Platz sind allen Türkeifans ein Begriff. Die Sehenswürdigkeiten stimmen Sie auf einen anderen Kulturkreis und auf die vor Ihnen liegende Reise ein. Der Ägyptische Basar von Istanbul ist ein Meer der sinnlichen Reize. Exotische Gerüche, erlesene Tee Sorten, bunte Farben und Waren über Waren erwarten Sie auf diesem typisch türkischen Basar. Die Reise geht über die Marmarameer und die Dardanellen weiter bis nach Canakkale. Südlich von Canakkale lag das legendäre Troja. Die verschiedensten Archäologen haben sich im Laufe der Geschichte an dieser Stadt versucht und einige Überreste retten können. Die nächste Station ist die antike Stadt Pergamon. Ein Besuch des steilen Hangtheaters von Pergamon ist nur für Schwindelfreie empfehlenswert. Über Izmir fahren Sie dann weiter südlich bis nach Aphrodisias. Die Ruinen der antiken Stadt, in der vor allem der Göttin Aphrodite gehuldigt wurden, sind in einem sehr guten Zustand. Freuen Sie sich dann auf die prunkvolle Architektur der antiken Stadt Ephesus. Das Theater, der Hadrian-Tempel und die steilen Wohnhäuser an Berghängen vermitteln das Gefühl, das gerade eben erst Leben in der antiken Stadt war. Von der Celsus-Bibliothek in Ephesus ist leider nur noch die Fassade erhalten.